Navigation on SES – Die Qualitätsmarke der Sicherheitstechnik

Content navigation

Impressum / Datenschutz

Kontakt-Adresse

SES Verband Schweizerischer Errichter von Sicherheitsanlagen
Industriestrasse 22
8604 Volketswil
Schweiz

E-Mail:
info@sicher-ses.ch

Vertretungsberechtigte Person(en)
Dr. Peter Nebiker Präsident
Martin Altorfer Vizepräsident

Haftungsausschluss
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne besondere Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsausschluss für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des jeweiligen Nutzers.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf dieser Website, gehören ausschliesslich der juristischen Person SES Verband Schweizerischer Errichter von Sicherheitsanlagen oder den speziell genannten Rechteinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsträgers im Voraus einzuholen.

Quelle: SwissAnwalt

DATENSCHUTZ

Der Gewerbeverband Schweizerischer Errichter von Sicherheitsanlagen ist Betreiber der Website https://sicher-ses.ch; https://sicher-ses.teamraum.ch und den damit angebotenen Dienstleistungen. Er ist damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und die Vereinbarkeit der Datenverarbeitung mit dem geltenden Datenschutzrecht.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig, deshalb nehmen wir das Thema Datenschutz ernst und achten auf entsprechende Sicherheit. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Telekommunikationsgesetzes (FMG) und anderer anwendbarer Datenschutzbestimmungen des schweizerischen oder EU-Rechts, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Um zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erfassen und zu welchem Zweck wir sie verwenden, beachten Sie bitte die folgenden Informationen.

Besuch der Website 

Beim Besuch unserer Website speichern unsere Server vorübergehend jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende technische Daten werden von uns, wie immer bei jeder Verbindung zu einem Webserver, ohne Ihr Eingreifen erhoben und von uns bis zur automatisierten manuellen Löschung spätestens nach 12 Monaten gespeichert: die IP-Adresse des anfragenden Computers, der Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R., Ihr Internet-Zugangsanbieter), Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Website, von der aus der Zugriff erfolgt ist (Referrer-URL), gegebenenfalls mit dem verwendeten Suchbegriff, dem Namen und der URL der abgerufenen Datei, dem Statuscode (z. B. Fehlermeldung), dem Betriebssystem Ihres Computers, dem von Ihnen verwendeten Browser (Typ, Version und Sprache), dem verwendeten Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP / 1.1) Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten dient der Nutzung unserer Website (Verbindungseinrichtung), um die langfristige Sicherheit und Stabilität des Systems zu gewährleisten und unsere Website sowie für interne statistische Zwecke zu optimieren. Dies ist unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung von Daten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Cookies helfen in vielerlei Hinsicht, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu machen. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Beispielsweise verwenden wir Cookies, um Ihnen die Warenkorbfunktion über mehrere Seiten hinweg bereitzustellen und Ihre Einsendungen vorübergehend zu speichern, wenn Sie ein Formular auf der Website ausfüllen, sodass Sie den Eintrag nicht wiederholen müssen, wenn Sie eine andere Website besuchen. Cookies können auch verwendet werden, um Sie als registrierten Benutzer zu identifizieren, nachdem Sie sich auf der Website registriert haben, ohne sich erneut anmelden zu müssen, wenn Sie auf eine andere Unterseite zugreifen. Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder immer eine Notiz angezeigt wird, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. 

Weitergabe von Daten an Dritte 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn Sie einer gesetzlichen Verpflichtung dazu ausdrücklich zugestimmt haben oder wenn dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Website und der Vertragsabwicklung (auch ausserhalb der Website), d. h. der Abwicklung Ihrer Bestellung, erforderlich ist. Dazu gehört auch der jeweilige Transportdienstleister, der mit dem Versand der bestellten Ware betraut wurde. Die Website wird auf Servern in der Welt gehostet. Die Datenübermittlung dient der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalität unserer Website. Dies ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. 

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Kreditkarteninformationen durch diese Dritten bitten wir Sie, auch die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinien Ihres Kreditkartenausstellers zu lesen. 

Übermittlung von Daten ins Ausland 

Wir sind auch berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitung an Dritte (Vertragsdienstleister) im Ausland weiterzugeben. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Entspricht das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen oder dem europäischen, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit dem in der Schweiz oder in der EU entspricht. 

Hinweis zu Datenübertragungen in die USA 

Der Vollständigkeit halber möchten wir Nutzer mit Wohnsitz oder Wohnsitz in der Schweiz darauf hinweisen, dass es in den USA Überwachungsmassnahmen durch US-Behörden gibt, die in der Regel die Speicherung aller personenbezogenen Daten aller Personen verlangen, deren Daten aus der Schweiz in die USA übermittelt wurden. Dies geschieht ohne Differenzierung, Beschränkung oder Ausnahme auf der Grundlage des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das den Zugang der US-Behörden zu den Daten und ihre anschliessende Verwendung auf sehr spezifische, streng begrenzte Zwecke beschränken würde, was sowohl mit dem zur Rechtfertigung des Zugangs zu diesen Daten als auch mit der Störung ihrer Verwendung vereinbar ist. Darüber hinaus möchten wir darauf hinweisen, dass es in den USA keine Rechtsbehelfe für die betroffenen Personen aus der Schweiz gibt, die es ihnen ermöglichen, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und ihre Berichtigung oder Löschung zu erhalten, oder keinen wirksamen gerichtlichen Schutz gegen die allgemeinen Zugangsrechte von US-Behörden.

Wir informieren den Betroffenen ausdrücklich über diese rechtliche und sachliche Situation, um eine entsprechend informierte Entscheidung über die Einwilligung zur Nutzung seiner Daten zu treffen. Für Nutzer mit Wohnsitz in EU-Mitgliedstaaten wird darauf hingewiesen, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union nicht über ausreichende Datenschutzniveaus verfügen, die unter anderem auf die in diesem Abschnitt genannten Fragen zurückzuführen sind. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erklärt haben, dass Datenempfänger (wie Google) ihren Sitz in den USA haben, unterliegen wir entweder vertraglichen Vereinbarungen mit diesen Unternehmen oder indem wir die Zertifizierung solcher Unternehmen im Rahmen des EU- oder Swiss-US-Privacy Shield sicherstellen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten auf einem angemessenen Niveau durch unsere Partner geschützt werden.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, auf Anfrage Informationen über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie speichern. Darüber hinaus haben Sie das Recht, unrichtige Daten zu berichtigen und das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder eine Autorisierungspflicht besteht, die es uns ermöglicht, die Daten zu verarbeiten.

Datensicherheit

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten vor Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlusten und vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden im Einklang mit den technologischen Entwicklungen kontinuierlich verbessert. Sie sollten Ihre Zugangsdaten immer vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen. Wir nehmen auch die Privatsphäre von Unternehmen sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Geheimhaltung und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Speicherung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Nutzung der oben genannten Tracking- und Analysedienste sowie für jede weitere Verarbeitung im Rahmen unseres berechtigten Interesses erforderlich ist. Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies den gesetzlichen Aufbewahrungsanforderungen bedarf. Aufbewahrungspflichten, die uns verpflichten, Daten aus Buchhaltungs- und Steuervorschriften zu führen. Gemäss diesen Vorschriften müssen Geschäftskommunikation, geschlossene Verträge und Buchhaltungsdokumente bis zu 10 Jahre aufbewahrt werden. Soweit wir diese Daten nicht mehr benötigen, um die Dienste für Sie auszuführen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Buchhaltungszwecke und für steuerliche Zwecke verwendet werden dürfen.

Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Im Folgenden informieren Sie, ob wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Log-Files.

Sie können unsere Website besuchen, ohne personenbezogene Daten anzugeben. Wir speichern nur die Zugangsdaten der sogenannten Server-Log-Datei, z.B. den Namen der Datei, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Informationen werden ausschliesslich verwendet, um die ungestörte Funktion der Seite zu gewährleisten und unsere Angebote zu verbessern, ohne in der Lage zu sein, die Daten mit Ihrer Person zu verbinden.

Datenerhebung und -nutzung für Vertragszwecke und Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie Ihre Kontaktdaten von Sich aus angeben, wenn Sie uns kontaktieren (z.B. über unser Kontaktformular oder unsere E-Mail) oder wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen. Welche Daten erhoben werden, ist in den jeweiligen Eingabeformularen zu sehen. Wir verwenden die Daten, die Sie mit uns teilen, um Ihre Bestellungen zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Nach Abschluss eines Vertrages oder der Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten nach Ablauf der steuerlichen und rechtmässigen Aufbewahrungsfrist gesperrt und gelöscht, sofern Sie der weiteren Nutzung Ihrer Daten nicht zugestimmt haben oder wir die rechtmäßige Erlaubnis zur Nutzung bestimmter Daten haben, über die Sie informiert werden sollen. Das Löschen Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann über eine Nachricht erfolgen, die an die unten angegebenen Kontaktinformationen gerichtet ist, oder über die Funktion, die in den Einstellungen Ihres Kundenkontos angegeben ist.

Datenfreigabe und Vertragserfüllung

Zur Erfüllung Ihres Vertrages werden Ihre Daten mit dem gewählten Lieferservice geteilt, sofern dies für den Versand Ihrer bestellten Produkte erforderlich ist. Zur Abwicklung der Zahlung teilen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Zahlungsdaten mit dem zur Zahlung beauftragten Kreditinstitut und ggf. mit dem Zahlungsdienst, den Sie während des Bestellvorgangs gewählt haben.

Datennutzung für Werbung und Ihr Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, Ihre Vor- und Nachnamen und Adressen – sofern sie von Ihnen im Bestellprozess geteilt wurden – Ihren Titel, Ihren akademischen Stand, Ihr Geburtsjahr und Ihren Job,-Zweig oder Ihren Firmennamen in einer zusammengefassten Liste zu speichern und diese Daten für persönliche Werbezwecke, z.B. das Versenden von Sonderangeboten oder Informationsbroschüren über unsere Produkte, zu verwenden. Sie haben das Recht, der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine an die unten stehende Kontaktadresse gerichtete Nachricht zu widersprechen.

Kontaktadresse

Associazione Svizzera die Costruttori di Sistemi di Sicurezza SES
Industriestrasse 22
8604 Volketswil

Further informations

Footer